Ein Kinngrübchen kann man mit Hyaluronsäure oder mit Eigenfett korregieren. Mit Hyaluron muss man etwa alle 6  Monate nachfüllen.
Mit Eigenfett muss man 2-3x wiederholen weil nicht alles einheilt, dann aber ist es endgültig.
Kosten: 1ml Hyaluron: 280 Euro; Fett: 600 Euro mit PRP Anreicherung; also kommen Sie mit Fett natürlich auf die Dauer günstiger.