#5816
DerTurkof
DerTurkof
Moderator

Er kann operieren, natürlich, es geht nur um die Indikation. Was genau gemacht wird hängt davon ab, was der Operateur vorfindet, die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Ich würde die 2. OP unbedingt von einem sehr erfahrenen Handchirugen – Plastischen Chirurgen machen lassen.
Wichtig ist vor allem, dass man richtig entscheidet, was die Ursache der Beschwerde ist; manchmal neigt der Patient zu Narbenbildung ohne das der Operateur schuld ist; manchmal wurde der Nerv tatsächlich verletzt, manchmal ist das Band nicht vollständig durchtrennt worden, manchmal ist der ramus palmaris verletzt worden und es gibt noch weitere Komplikationsmöglichkeiten. Ich würde keinesfalls einen Orthopäden zu Rate ziehen, weil die nicht das gesamte Spectrum der möglichen Korrekturen beherrschen.
Manchmal muss man den Nerv einhüllen mit einem Gleitgeweblappen (nach dem Schweizer Wulle benannt); das kann nur ein Plastischer Chirurg machen. Manchmal darf man die Wunde nicht unter Druck/Spannung verschließen; dann braucht man Spalthaut; der Operateur MUSS eine mikrochirurgische Ausbildung haben, sonst kann er ggf. nicht die notwendige Maßnahme treffen; sie sehen, es ist nicht so einfach. Viel Glück….