#5065
DerTurkof
DerTurkof
Moderator

Es tut mir sehr leid, eine Rekonstruktion der nn. Pudendi macht man nur simulatan bei der Beschädigung, ich jedenfalls habe keine Kenntnis, dass dies von jemanden sozusagen sekundär gemacht wurde.

Grunsätzlich könnte man es aber versuchen, man müßte bei der Operation durch Stimulation der rückenmarkswurzeln die Narben im Gewebe ausfindig machen.
Das habe ich allerding noch nicht gemacht, ich kenn auch niemanden, aber.

Es tut mir wirklich leid, keine schönere Antwort für sie zu haben Stehe für weitere Fragen gerne zur Verfügung