#4904
DerTurkof
DerTurkof
Moderator

Die häufigste Ursache für das von Ihnen beschrieben Problem ist die Verkleinerung der Flügelknorpel.
Oft wird gemeinsam mit Höcker, Septum etc. die Nasenspitze verkleinert/schmäler gemacht. Das geschieht oft indem man die Flügelknorpel verschmälert und zusammennäht.
Durch die Verschmälerung ‚rutschen‘ sie quasi nach oben, weil ja nach Abheilung alles vernarbt und wenn das Knorpelskelett der Flügelknorpel schmäler wird, rotiert die Spitze nach oben.

Wenn also der Patient bereits einen stumpfen Winkel aufweist, muss man entweder auf die Verschmälerung verzichten oder mit Knorpelspangentransplantaten die Spitze nach unten zwingen. Ist nicht leicht aber machbar.