#5061
DerTurkof
DerTurkof
Moderator

Bedauerlicherweise wurde Ihnen vor der Op nicht mitgeteilt, dass Narben im Brustbeinbereich mit einer 50%igen Wahrscheinlichkeit zu einem Keloid (so nennt man die verdickte Narbe) werden, das ist bei allen so, gilt auch für den Schulterbereich. Ursache ist unbekannt
Eine Wiederholung ist daher allein nicht sinnvoll, es sei denn, die OP-Narbe wird innerhalb von 4-8 Stunden nach der OP bestrahlt. Dazu müssten Sie vorher mit mir ins AKH gehen, die legen ein Konzept fest, und wir planen die OP dergestalt, dass Sie danach ins AKH gehen können.
Die Narbe am Rücken ist dann oft verbreitert, wenn sie nicht quer zur Streckrichtung gelegt wird, also längs von oben nach unten verläuft.
Näheres gerne bei einer Beratung