Brustaufbau mit Eigenfett

  • Autor
    Beiträge
  • #4226

    jerusalem272
    Teilnehmer

    Guten Tag, mein Name ist Simone. Ich bin 46 Jahre alt und ich denke nach nun 9 1/2 Jahren über einen Brustaufbau – evtl. mit Eigenfett -nach brusterhaltender OP (mikroinvasives Mammacarcinom linke Brust) nach.
    Meine rechte Brust ist, wie ich finde, sehr schoen….und so hat meine linke Brust das auch verdient.
    Welche Informationen können Sie mir darüber geben?

  • #5356
    DerTurkof
    DerTurkof
    Moderator

    Hallo Simone,

    Der Aufbau mit Eigenfett ist sehr gut möglich, wenn die Voraussetzungen stimmen. Der Größenunterschied sollt nicht zu groß sein und es muss Eigengewebe vorhanden sein. Wesentlich für den Erfolg sind das Aufdehnen der Brust vor der 1. OP mit Vakuum, bei der OP das zersticheln der alten inneren Narbe (nicht entfernen, es soll kein Hohlraum gebildet werden) und die Anreicherung des Eigenfetts mit PRP um die Einheilrate zu erhöhen. Wir machen das in Wien seit 1 Jahr so und haben sehr schöne Ergebnisse. Das PRP (Plätchenreiches Plasma) sollte etwa 1:7 fach konzentriert sein und dem Fett im Verhältnis 1:5 beigemengt werden. Mehrere Sitzungen sind fast immer notwendig, man darf niemals zu viel Fett ab einmal einbringen um den Gewebedruck nicht zu hoch werden zu lassen

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.