Schlagwörter: 

Brustvergrößerung asymetrische Brust

  • Autor
    Beiträge
  • #6870

    islamabad552
    Teilnehmer

    Hallo! Ich möchte meine Brüste vergrössern lassen und die unterschiedlich Schlupfwarzen korrigieren lassen. Ich war schon bei einem Arzt bin mir aber nicht sicher ob er mir wrirklich das richtige Empfohlen hat. Er hat mir runde Implantate empfohlen zwischen 360cc bis 390cc. (Ist das nicht zuviel?) Meine Brustwarzten haben sitzen aber nicht an der selben Stelle, also wenn ich vor dem Spiegl stehe ist die Eine Brustwarze bestimmt 2 cm weiter unten und schaut auch in eine andere Richtung als die andere. Ausserdem sind die Brüste asymetisch und ungleich groß. Der Arzt hat mir dann aber gesagt das man diese asymetrie nicht ausbessern kann. Es wird ein kleiner Unterschied bleiben, nach der Vergrößerung.

    Ist das wirklich so? Kann man nicht unterschiedliche Implantate verwenden um die asymetrie auszubesser? Wie sehen Sie das?

     

     

     

     

     

     

     

  • #6875
    DerTurkof
    DerTurkof
    Moderator

    Hallo!

    Die Asymmetrie des Volumens ist meiner Meinung nach nicht das vorrangige Problem. Sie müssen vorsichtig sein ! Einen Volumenausgleich kann man mit Eigenfett oder ungleichen Implantaten leicht korrigieren. Das Hauptproblem ist meiner Meinung nach die ungleiche Position Ihrer Brustwarze, das wird nach der OP noch deutlich verstärkt sein, weil der Scheitelpunkt des Implantates in der Mitte liegt und daher die Brustwarze weiter nach seitlich verdrängt wird. Um das zu verhindern muss man bei der OP die Brustwarze nach innen bringen, das ist machbar ohne eine äußere Narbe zu erzeugen. Dieses Problem ist gar nicht so selten, und wir haben in den letzten 10 Jahren sehr viel Erfahrung gesammelt bei der Vergrößerung von asymetrischen Brüsten.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.