Einstichstellen – Fäden ziehen?

  • Autor
    Beiträge
  • #3910

    brazzaville446
    Teilnehmer

    in Ihrem Buch steht, dass bei der Eigenfetttransplantation die Einstichstellen vernäht werden. Heißt das, dass man danach geschwollen und blau sein wird und sich nicht ins Büro trauen kann?
    Müssen diese Fäden auch wieder gezogen werden?

  • #5055
    DerTurkof
    DerTurkof
    Moderator

    Einstichstellen im Gesicht werden normalerweise nicht vernäht weil sie maximal 1 mm ausmachen, da reicht ein kleines Pflaster. Bei der Fettentnahmestelle werden die Nähte nach 7-10 Tage entfernt. Blau wird man, wenn ein kleines Blutgefäß verletzt wurde, das ist aber eher die Ausnahme.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.