fliehendes Kinn

  • Autor
    Beiträge
  • #3898

    vilnius835
    Teilnehmer

    Da ich unter einem „fliehenden Kinn“ leide möchte ich mich einer Korrektur unterziehen und mich über die damit verbundenen Kosten und Behandlungen informieren.

  • #5043
    DerTurkof
    DerTurkof
    Moderator

    wenn das Kinn nicht sehr stark fliehend ist, kann es mit einem Silikonimplantat in örtlicher Betäubung rel. einfach korrigiert werden, ges. Kosten etwa 3000 Euro. Bei schweren Fällen müsste eine kieferchir. OP gemacht werden, das ist nicht mein OP-Spektrum.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.