Höllische Schmerzen nach Schamlippenkorrektur

  • Autor
    Beiträge
  • #3788

    manila220
    Teilnehmer

    Letzte Woche habe ich meine Schamlippen korrigieren lassen. Es brennt so stark im Genitalbereich, dass ich gar nicht mehr weiß was ich machen soll.
    Die rechte innere Schamlippe schaut ganz gut aus und hier ist auch kein Schmerz merkbar.
    Aber die linke Seite ist total angeschwollen und blau. Aus der Narbe auf dieser Seite blutet es auch ab und zu, ich weiß jetzt nicht genau ob die Naht gerissen ist, weil die Schwellung so stark ist. Ich habe die Operation in Prag machen lassen und die Klinik ist angeblich sehr gut. Nur ist das doch ein bisschen weit, da ich in Zürich zu Hause bin, um einen Sprung beim Chirurgen vorbei zu schauen. Deshalb hoffe ich, dass Sie mir helfen können. Was kann ich noch machen gegen die Schmerzen!
    Ich lege im Moment kühle Kamillenbeutel auf, sooft ich kann und nehme schon die stärksten Schmerzpulver. Die Schmerzen sind so stark, dass ich über jede Hilfe dankbar bin.

  • #4957
    DerTurkof
    DerTurkof
    Moderator

    Es ist möglich, dass die Wunde eröffnet werden muss; Sie müssen unbedingt zu einem Arzt gehen der Erfahrung auf dem Gebiet hat und sich das anschauen lassen!!!

    An alle Leser dieses Forums soll das ein Warnung sein, sich im Ausland ohne back up operieren zu lassen!! Warum soll ein anderer Arzt die Komplikationen der Prager Kollegen managen? Wenn die Prager operieren, sollten Sie in der Schweiz, Deutschland und Österreich in jeder Großstadt einen Kooperationspartner haben, der die Komplikationen managt!!
    Es kommen immer wieder Fragen, von Menschen, die im Ausland operieren lassen. Es zeigt, dass in verschiedenen Ländern viel zu wenig Aufklärung stattfindet und keinerlei postoperative Betreuung angeboten wird.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.