Karpaltunnelsyndrom

  • Autor
    Beiträge
  • #5814

    nouakchott237
    Teilnehmer

    Ich habe eine Frage:  Ich wurde letzte Woche ambulant an der Hand operiert – Karpaltunnel OP. Kaum war ich zu Hause als der Arm aufgewacht ist, hatte ich sehr starke Schmerzen und habe den Arzt angerufen und der sagte ich soll in die Klinik kommen und Packen für 2 Nächte wurde danach entlassen und die Schmerzen sind immer noch gleich. War gestern beim Handchirurg und der vermutet die Schmerzen verursachen entweder der Nerv Medianus ( Ich spüre auch Elektroschläge)der irritiert ist dann operiert er mich nochmals oder es ist der Wundschmerz. Ich glaube der Nerv Medianus ist irritiert. Am Freitag wird entschieden so wie es aussieht operiert er mich nochmals. Meine Frage jetzt kann er mich opperieren wen die Fäden noch drin sind er muss sowiso am gleichen ort nochmals aufschneiden? und lohnt sich das? Und was wird genau gemacht bei einer 2 Operation? Danke

  • #5816
    DerTurkof
    DerTurkof
    Moderator

    Er kann operieren, natürlich, es geht nur um die Indikation. Was genau gemacht wird hängt davon ab, was der Operateur vorfindet, die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Ich würde die 2. OP unbedingt von einem sehr erfahrenen Handchirugen – Plastischen Chirurgen machen lassen.
    Wichtig ist vor allem, dass man richtig entscheidet, was die Ursache der Beschwerde ist; manchmal neigt der Patient zu Narbenbildung ohne das der Operateur schuld ist; manchmal wurde der Nerv tatsächlich verletzt, manchmal ist das Band nicht vollständig durchtrennt worden, manchmal ist der ramus palmaris verletzt worden und es gibt noch weitere Komplikationsmöglichkeiten. Ich würde keinesfalls einen Orthopäden zu Rate ziehen, weil die nicht das gesamte Spectrum der möglichen Korrekturen beherrschen.
    Manchmal muss man den Nerv einhüllen mit einem Gleitgeweblappen (nach dem Schweizer Wulle benannt); das kann nur ein Plastischer Chirurg machen. Manchmal darf man die Wunde nicht unter Druck/Spannung verschließen; dann braucht man Spalthaut; der Operateur MUSS eine mikrochirurgische Ausbildung haben, sonst kann er ggf. nicht die notwendige Maßnahme treffen; sie sehen, es ist nicht so einfach. Viel Glück….

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.