Lymphödem

  • Autor
    Beiträge
  • #3896

    avarua289
    Teilnehmer

    Bei mir wurden bei einer Tumoroperation einige Lymphknoten entfernt, was zu einem massiven Lymphödem im rechten Fuß geführt hat. Lymphdrainagen bringen leider nicht wirklich eine Besserung. Jetzt habe ich gelesen, dass Sie in der Lage sind mit einem Lymphbypass solche Lymphödeme zu beseitigen oder zu lindern.
    Jetzt wollte ich wissen, ob diese Methode auch in meinem Fall möglich wäre oder ob das nur im Bereich Achsel machbar ist.
    Ich bin 49 Jahre alt und der Leidensdruck ist, wie sie sich vorstellen können, enorm gross.

  • #5041
    DerTurkof
    DerTurkof
    Moderator

    es geht auch am Bein, da ist es sogar einfacher, man muss nur vorher prüfen, ob die gesunde Seite auch wirklich gesund ist.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.