Midfacelifting oder mit Eigenfett auffüllen?

  • Autor
    Beiträge
  • #3776

    baku890
    Teilnehmer

    Seit vielen Jahren leide ich unter meinen tiefen Nasolabialfalten. Mittlerweile ist es so schlimmm, das mich bereits Freunde darauf ansprechen, wie tief diese „Furchen“ sind und das mein Gesicht einem Marionettenkopf sehr ähnlich schaut.
    Alle in meiner Familie haben so tiefe Falten, ich persönlich leide aber sher darunter.
    Deshalb habe ich bereits vor vielen Jahren damit begonnen, Hyaloron spritzen zu lassen. Die Unterspritzungen halten leider nicht besonders lange, nach 3-4 Wochen sind die Linien wieder sichtbar und nach ca. 4 Monaten ist die komplette Unterspritzung verschwunden.
    In den letzten Jahren rutscht mein Gesicht immer weiter hinunter und dadurch wirken die Falten noch stärker. Durch die Absenkung des Mittelgesichtes haben sich jetzt auch Augenringe gebildet, das macht mein Aussehen nicht frischer…
    Nachdem die künstlichen Filler nicht besonders lange halten, und ich mögliche Komplikationen vermeiden möchte, habe ich eine intensive Recherche betrieben, welche Möglichkeiten es noch gibt.
    Durch intensive Recherche bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ein Midfacelift zur Behebung dieser Probleme am geeignetsten ist, jetzt wurde ich aber vor kurzen darüber informiert, dass die Nasolabialfalte durch ein Midfacelifting nur gering angehoben, bzw. korrigiert wird.
    Die andere Möglichkeit, wäre eine Unterspritzung der Wangen und der Nasolabialfalte mit Eigenfett. Hier habe ich aber bedenken, dass sich das gespritzte Fett auch vollständig abbaut. Außerdem muss mann ja mehr einspritzen, wenn nicht alles einheilt, habe ich gelesen, da habe ich Angst davor zu aufgeblassen auszusehen.
    Wenn ich mein Gesicht mit den Fingern schräg nach oben ziehe, sieht es wesentlich besser aus, kann dieser Effekt mit einer Auffüllung bewerkstelligt werden?
    Welche der beide Methoden würden Sie mir in meinem Fall empfehlen und gibt es evtl. noch weitere Möglichkeiten?

    Vorweg, herzlichen Dank für Ihre Antwort!

  • #4946
    DerTurkof
    DerTurkof
    Moderator

    Ein Midface Lifting ist zur Korrektur der Nasolabialfalte die beste Methode, jedoch keinesfalls das subperiostale sondern das Midface mit der MACS Technik (da wird das SMAS an einem Punkt „gepackt“ und fast senkrecht nach oben gezogen, wodurch die Nasolabialfalte korrigiert wird).
    Alle Details zu dieser Korrektur können Sie gerne in dem Buch „Facelifting“ nachlesen. Hier im Shop erhältlich.
    Um die genaue Situation festzustellen, müsste ich Sie sehen. Meine Beratungstage sind Montag und Donnerstag nachmittags in der Rahlgasse 1. Einen Termin können Sie täglich zwischen 9 und 20 Uhr telefonisch vereinbaren. Telefonnummer: 01 587 00 00

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.