Nach Gynäkomastie OP Verhärtungen und Schwellung

  • Autor
    Beiträge
  • #4027

    dili598
    Teilnehmer

    Guten Tag

    Ich hatte vor 8 Wochen meine OP (drüsengewebe wurde rausgeschnitten und ein wenig Fett zur Optimierung des Ergebnisses abgsaugt) schnell war meine rechte Brust fest angeschwollen…nach 2 Wochen drückte mein Doktor das Blut aus der Brust (unter massiven Schmerzen, danach wurde noch 2 mal mit der Spritze Blut herausgesogen.
    Jetzt ist aber eine Verhärtung von ca.3cm Durchmesser aufgetreten und meine Warze steht wieder ab.
    Was ist diese Verhärtung?
    Geht sie von alleine weg?
    wenn ja wie lange dauert das?
    Wie würde es weiter gehen wenn sie nicht von alleine weg gehen würde?
    Mein nächster Termin ist in 4 Monaten.

  • #5168
    DerTurkof
    DerTurkof
    Moderator

    Guten Morgen,

    die Verhärtung dürfte ein organisiertes Hämatom sein. Manchmal kann man das mit intensiver Lipomassage/ Endermologie soweit abflachen, das es nicht auffällt, falls nicht, sollte es chirurgisch entfernt werden, das geht in Lokalanästhesie.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.