Trännenrinne unterspritzen-womit?

  • Autor
    Beiträge
  • #4208

    dublin733
    Teilnehmer

    Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit tiefe Tränenrinnen zu korrigieren. Da diese in Kombination mit leichten Schwellungen der Unterlider auftreten weiß ich bereits dass es hier schwierig ist mit Hyaloronsäure zu arbeiten. Mir wurde bereits gesagt dass man die Verschlimmerung der Schwellung nicht ausschließen könne. Somit wollte ich in Erfahrung bringen ob es vielleicht bestimmte Präparate gibt welche das Risiko einer Schwellung sehr, sehr gering halten (Eigenfett lehne ich eigentlich ab).

    Mir wurde auch schon empfohlen knapp unterhalb der Tränenrinne Hyaloron zu spritzen um das Mittelgesicht quasi etwas zu heben damit der Gesamteindruck frischer wird und auch die eingesunkenen Tränenrinnen etwas weniger stark sind. Diese Ärztin riet mir nämlich davon ab direkt in die Tränenrinne Hyaloron zu spritzen. Ich bin mir jedoch nicht sicher welche Variante besser wäre… Ich wäre für Infos und Tipps sehr dankbar!

  • #5341
    DerTurkof
    DerTurkof
    Moderator

    Es stellt sich die Frage, ob Sie nur Augenringe (Tränenringe) haben oder auch Tränensäcke (Fett das unter dem Augapfel liegt und nach vor rutscht). Aus meiner Erfahrung ist es selten ausreichend, nur aufzufüllen, das geht nur in relativ jungen Jahren, zumeist sollte beides gemacht werden, die TS gemeinsam mit den AR zu korrigieren. Das mache ich mit der Fettumschlagplastik, ich lege das Fett der TS in die Grube der AR, dadurch wird oben etwas weniger und unten etwas mehr, also perfekt nivelliert (ja nicht entfernen !). Hyaluronsäure verwende ich nur als Versuch, das ist ja auf die Dauer eine Sparkasse; wenn das Ergebnis stimmt, wechsle ich zu Eigenfett, das ich PRP anreichere um die Einheilrate zu erhöhen. In unserem Buch können Sie anhand der Fotos und Zeichnungen genau erkennen, was für Sie geeignet ist: ‚Augenlidkorrektur‘, hier im Webshop erhältlich. Sie können mir aber auch gerne ein Foto schicken.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.