2te Bauchdeckenstraffung und Bruststraffung in einer OP?

  • Autor
    Beiträge
  • #4035

    palikir830
    Teilnehmer

    Ich bin 36 Jahre,153 cm gross und 50 kg schwer. 2009 habe ich eine komplette Bauchdeckenstraffung nach 8 Jahren meiner ersten schwangerschaft gehabt.
    Ich dachte mit der familienplanung abgeschlossen zu haben ,so war es dann aber doch nicht und nach 2 Jahren der Bauchstraffung also 2011 mein 2. Kind und vor 8 Monaten mein 3. Kind bekommen.
    Jetzt bin ich mir sicher mit der Familienplanung fertig zusein. Mein Bauch sieht zwar nicht mehr so schlimm wie nach der 1. Schwangerschaft mit einer hängende Bauchdecke und schrumpiger Haut aus, aber trotzdem stört es mich weil ich wie im 4 Monat Schwanger aussehe.
    Meine Frage ist würde bei mir eine Mini Bauchstraffung reichen oder bringt da nur wieder eine Grosse mit Muskel korrigieren. wenn eine mini Bauchstraffung bei mir in Frage kommen würde, wäre es in Ordnung
    es mit einer Bruststraffung in einer OP machen zu lassen?

  • #5176
    DerTurkof
    DerTurkof
    Moderator

    Ich beantworte die 2. Frage als 1.: Bruststraffung und Bauchdecke kann man fast immer gemeinsam operieren, es sei denn, es gibt gesundheitliche Barrieren.

    2. Frage: wenn bei der 1. OP die Rectusscheide gerafft wurde, kann es sein, dass diese jetzt wieder gerissen ist, das muss vor der Korrektur kontrollierrt werden, sowohl im Ultraschall als auch klinisch. Dann ist klar, ob man nur Haut straffen oder auch die Rectusscheide wieder operieren muss. Das Foto lässt eher den Schluss zu, dass nicht nochmal bis oben präpariert werden muss, aber das kann so nicht mit Sicherheit gesagt werden. Bitte einmal anschaun lassen…

    • #5561
      DerTurkof
      DerTurkof
      Moderator

      Ich beantworte die 2. Frage als 1.: Bruststraffung und Bauchdecke kann man fast immer gemeinsam operieren, es sei denn, es gibt gesundheitliche Barrieren.

      2. Frage: wenn bei der 1. OP die Rectusscheide gerafft wurde, kann es sein, dass diese jetzt wieder gerissen ist, das muss vor der Korrektur kontrollierrt werden, sowohl im Ultraschall als auch klinisch. Dann ist klar, ob man nur Haut straffen oder auch die Rectusscheide wieder operieren muss. Das Foto lässt eher den Schluss zu, dass nicht nochmal bis oben präpariert werden muss, aber das kann so nicht mit Sicherheit gesagt werden. Bitte einmal anschaun lassen…

    • #5563

      palikir830
      Teilnehmer

      Vieln Dank für die Antwort,
      es geht mir bei der Bauchstraffung auch um die Regenerieung nach der OP. Ich dachte mir wenn ich eine mini bauchstraffung mit muskeln korrigierung im unterbauch bekomme, mich viel schneller erhole und mich um meine Kinder kümmern kann, denn aus Erfahrung meiner Kommpleten Bauchstraffung wäre das nicht möglich mit zwei kleinkinder und dass jüngste ist erst 8 monate alt sich zu schonen und die kinder nicht herum zutragen.

    • #5565
      DerTurkof
      DerTurkof
      Moderator

      Die Erholungsdauer ist vor allem von der Rectusscheiden-Raffung abhängig, ob Sie jetzt einer Mini oder komplette Hautstraffung machen, ist weniger relevant. Um Ihre Frage bezüglich der Erholngsdauer und der Kinderbetreuung zu beantworten, müssen Sie also vor allem klären, ob Sie wieder eine Rectusdiastase (Muskel auseinander) haben oder nicht. Das geht wie gesagt klinisch (also der Arzt untersucht Sie) oder mit Ultraschall, wobei die persönliche Untersuchung viel wichtiger ist weil auch ev. Schmerzenstellen geprüft werden können.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.