Wie werde ich meine Fettpölster los?

Festtabsaugung-Hueften-Oberschenkel

Fettpölster, die trotz Sport oder Diät nicht verschwinden, können durch Liposuktion (Fettabsaugung) entfernt werden.

Univ.-Prof. Dr. Edvin Turkof in Wien verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und eine gewebeschonende Technik, die oft auch in lokaler Betäubung durchgeführt werden kann.

 

  • Dauer des Eingriffs: ca. 60 bis 90 Minuten (selten mehr)
  • Art der Betäubung: örtliche Betäubung oder Dämmerschlaf, ganz selten Vollnarkose
  • Narben: Kleine Einstichstellen 4-6mm, 2 / abgesaugter Region
  • Bei Vollnarkose ist ein stationärer Aufenthalt: 1 Nacht (empfohlen)
  • Körperpflege: Duschen ab dem 2 Tag, mit Duschpflaster
  • Arbeitsunfähigkeit: Je nach Tätigkeit bzw. abgesaugter Menge etwa 1-10 Tage
  • Kompressionswäsche: Kompressionshose für ca. 4-6 Wochen